Eliteschüler*innen der Carl-Friedrich-Gauß-Schule benannt

Die CFG benennt zwei Kandidaten zur Wahl des/der Eliteschüler*in des Jahres 2020Friederike Stolze und Felix Benke – Glückwunsch!

Die Wahl des Eliteschüler, der Eliteschülerin des Jahres erfolgt durch eine fachkundige Jury. Hier in Hannover übernimmt dies das Regionalteam der Eliteschüler*in des Jahres (EdS). 

„Eliteschüler des Jahres“ werden nominiert. Erst müssen sie die lokale Ebene erfolgreich bestehen. Die lokalen Preisträger werden im Rahmen entsprechender Veranstaltungen der Schulen als „Eliteschüler des Jahres“ gewürdigt. 

Im weiteren Verlauf melden die Eliteschulen des Sports ihre nominierten Eliteschüler*innen an das Regionalteam der EdS Hannover.

Nach welchen Kriterien werden die EdS-Kandidaten eigentlich ausgewählt?

Die Eliteschüler des Sports zeichnen sich durch überragende sportliche Leistungen aus. Dabei spielt neben Nominierungen für Nationalmannschaften, internationalen Erfolgen und Bestleistungen auch der hohe Trainingsaufwand eine Rolle. Zielstrebigkeit, ein professionelles Engagement und gute schulische Leistungen sind ebenfalls entscheidende Gründe für eine Auszeichnung. Durch Ihre Persönlichkeit sind sie darüber hinaus für die anderen Schüler Vorbilder. Als weitere Faktoren werden besondere Leistungen, wie etwa große Leistungssprünge, ein gelungenes Comeback nach Verletzungen oder soziales Engagement herangezogen. Die „Eliteschüler des Sport“ haben zudem eine gute Perspektive hinsichtlich erfolgreicher Teilnahmen an Olympischen Spielen und Weltmeisterschaften.

Wir an der CFG betrachten vorrangig die schulische Möglichkeiten der Kandidaten, die sportliche Perspektive wird durch den Sport dargestellt.

Felix Benke und Friederike Stolze sind die Kandidaten der CFG Hemmingen zum/zur Eliteschüler*in des Jahres.

Felix Benke

Felix Benke ist Wasserballer und Jahrgang 2002. Seine Erfolge sind, unter anderem, 7. Platz bei der JEM 2019, Deutscher Supercupgewinner mit WASPO Hannover, Deutscher Meister U18 im Jahre 2019 mit WS Hannover. Des Weiteren ist Felix im DOSB Perspektivkader. Dies ist der zweithöchste Kader Deutschlands.

Seit der 5. Klasse besucht Felix die Carl-Friedrich-Gauß-Schule in Hemmingen. Felix ist ein außerordentlich verlässlicher Schüler. Er besitzt ein ausgeprägtes Selbstorganisationstalent und erledigt seine schulischen Angelegenheiten überzeugend. Als externer Schüler wird er im Olympiastützpunkt Hannover betreut.

Friederike Stolze

Friederike Stolze, Jahrgang 2001, besucht die Carl-Friedrich-Gauß-Schule als erfolgreiche Judo-Sportlerin seit 2019. Beim DOSB ist sie im Nachwuchskader 1. Die Deutsche Meisterschaft 2020 der U21 schließt sie mit Silber ab.

Friederike ist selbstständig und gut organisiert. Sie weiß was sie will und ist dabei überaus zielstrebig. TRA

Erstellt: 19.09.2020 | Kategorie(n): Aktuelles aus der Schule