Ästhetik

In diesem Fachbereich versammeln sich die Fächer Kunst, Musik, Werken, textiles Gestalten sowie darstellendes Spiel. Kunst und Musik werden in den Jahrgängen 5–8 in Form von integrativen Kursen unterrichtet, Werken und darstellendes Spiel können in Jg. 6 im Realschulzweig als Wahlpflichtfächer belegt werden. Darstellendes Spiel, Kunst und Musik werden in der Oberstufe angeboten, davon Kunst und Musik jedes Jahr auch als Leistungskurse.

Besondere Highlights

Schwerpunkte Jg. 5 und 6

In den Jahrgängen 5 und 6 werden mehrere ästhetische Fächer als zweistündiger Schwerpunktkurs angeboten: kreatives Gestalten, Kunst, Chor und Orchester erweitern das künstlerische Spektrum in den beiden Anfangsjahrgängen deutlich. Für die Schwerpunkte Kunst, Chor und Orchester gilt, dass die Gruppen auch im entsprechenden Unterrichtsfach (Kunst oder Musik) gemeinsam unterrichtet werden, sodass in insgesamt vier Stunden pro Woche intensive Erfahrungen in dem Fach gewonnen werden können.

Arbeitsgemeinschaften

Zahlreiche AGs im ästhetischen Bereich ergänzen das Angebot: neben Theater, Bühnentechnik und DIY-Nähen vielfältige musikalische Gruppen: Ukulele, Singer & Songwriter, Schulband und Streichorchester stellen zusammen mit den beiden großen Ensembles Chor und „Großes Orchester“ die Bandbreite dar.

Besonderheit bei diesen beiden großen Musikgruppierungen: Wir fahren jedes Jahr auf mehrere Probenzeiten, in denen das Programm für unsere regelmäßig stattfindenden Konzerte und Auftritte in ganz Niedersachsen erarbeitet wird.

Außerschulische Partner

Während des Besuchs von Veranstaltungen wie z. B. beim NDR, der Staatsoper und dem Schauspielhaus Hannover haben die Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit, kulturelles Leben unmittelbar und aktiv mitzuerleben. Workshops in unserer Schule, Besuche von Musikerinnen und Musikern, die in Hannover konzertieren sowie Projekte im kreativen Kontext runden das Angebot ab.

Musikmentoren-Ausbildung

Jedes Jahr bildet der Landesmusikrat über mehrere Wochenenden hinweg Musikmentorinnen und -mentoren aus. Wir fördern diese Ausbildung und entsenden Schülerinnen und Schüler dorthin, die diese Ausbildung erfolgreich absolvieren und anschließend bei Probenarbeit und Ensemblespiel mitwirken.

Christiane Schmelcher
FBL Ästhetik