Forderunterricht „English for Experts“

Die Schüler der Jahrgänge 7 bis 9 erhalten die Möglichkeit, ihre erworbenen Englischkenntnisse verstärkt anzuwenden, zu vertiefen und zu erweitern. Das Forderangebot ist Wahlangebot, das zwei Schulstunden pro Woche stattfindet und sich an besonders leistungsstarke Schüler richtet, die für die Aufnahme an einem Bewerbungsverfahren teilnehmen müssen. Im Forderunterricht werden Inhalte unabhängig vom Klassenunterricht und durch Schwerpunktsetzung der Lehrkraft, aber auch in Absprache mit den Schülern/innen, um die jeweiligen individuellen Interessen der Schüler/innen zu berücksichtigen, durchgenommen.

Der Forderunterricht erweitert besonders …

  • die Sprechkompetenz durch z.B. spielerisches Lernen anhand von Escape Rooms, Brettspielen in englischer Sprache, durch szenische Darstellungen und/ oder die Erarbeitung und Präsentation von Referaten,
  • die interkulturelle Kompetenz und den Wortschatz durch die Erarbeitung von fächerübergreifenden Themen in den Bereichen Erdkunde, Geschichte, Politik, Musik, Sport, Biologie, usw.,
  • das Leseverstehen durch Literaturunterricht auf erhöhtem Niveau,
  • die Schreibkompetenz durch kreative Schreibanlässe und die damit verbundene Vertiefung und Festigung der englischen Grammatik.

Die Schülerinnen und Schüler erhalten nach engagierter und regelmäßiger Teilnahme jeweils eine Zeugnisbemerkung. Am Ende von Jahrgang 9 wird zusätzlich nach drei erfolgreichen Schuljahren ein Zertifikat ausgestellt.